LEGO einkaufen

Hilf' uns bitte, brick.tips kostenlos zu gestalten, und kauf' Dein LEGO (oder was auch immer) über unsere Links:

   
   
   

brick.tips Archiv

Powered by mod LCA
b 300

21050-1Bereits mit der Architecture Serie hat sich LEGO auf ganz neues Terrain vorgewagt. Viele Exclusive Sets sprechen ja bereits neben der jungen auch die ältere Zielgruppe an. Mit Architecture zielt LEGO aber ganz bewusst ausschließlich auf die erwachsene Zielgruppe.

Mit gewohnt hoher Kreativität werden dabei Bauwerke in einer Qualität umgesetzt, die sich absolut sehen lässt. Die Einschränkungen durch das System LEGO werden spielerisch aufgefangen.

Jetzt aber kommt LEGO Anfang August mit einer Idee aus der Architecture Serie, die stark an die Baukastensysteme aus den Anfangsjahren von LEGO erinnert:

Das "Architecture Studio"

1.210 Teile und eine Zielgruppe 16+, die sonst nur für komplexe Technic Modelle gewählt wird, sollen jetzt jedem ermöglichen, Bauwerke aus LEGO nachzubauen, eigene Ideen zu entwickeln und der Kreativität einfach freien Lauf zu lassen. Im Grunde nach eine Idee, die LEGO seit den ersten Jahren verfolgt.

1973 beispielsweise beschreibt LEGO seine "Grundkästen" so: "Mit den Lego Grundkästen beginnt das Spiel der unbegrenzten Möglichkeiten! Hier kann man seine Phantasie frei entfalten und zeigen, was man kann: Es gibt unzählige Variationen! Die Kästen enthalten - je nach Größe - Fenster, neue Fensterläden, Türen zum Öffnen, Räder, Lego Steine aller Größen und Farben, Bauplatten usw."

21050-1

Ein Fazit könnte sein: Nunmehr sind die Steine alle weiß, die Aufmachung und Promotion absolut geschliffen und professionell aber im Grunde ist das Ganze doch eher ein "Grundkasten" - wie 1973.

Dabei sollte man jedoch berücksichtigen, dass mit dem neuen Architecture Studio nicht nur eigene Ideen umgesetzt werden können, sondern auch einge der Top-Sets der Architecture Serie nachgebaut werden können, wie beispielsweise der Eiffelturm und der Trevi-Brunnen. Das ist wirklich klasse und dann ist das Set auch seinen Preis wert!

Es bleibt der Erfolg abzuwarten - getreu dem Motto: Das kann funktionieren, muss aber nicht.

Der Preis wird mit ca. 12 Cent je Steinwohl über dem der übrigen Sets der Architecture Serie liegen - wir erwarten also einen Preis von rund 145 Euro.

Direkt zu den Architecture Sets kommt Ihr hier: shop.LEGO.com

Bitte melde Dich oben rechts an um diesen Beitrag zu kommentieren.

Sende uns eine Nachricht
Nutze dieses Formular um uns kurze Nachrichten zu schicken.
 
 
 

Seitenstatistik

Heute 0

Gestern 5

Monat 173

Insgesamt 28294